Service . Pressebox . Pressemitteilungen



3. "Roden-Brot" EifelTriathlon am Kronenburger See


Pressemitteilungen . Willkommen im Pressearchiv des EifelTriathlon! Als Pressevertreter dürfen Sie sich gerne unserer Pressemitteilungen kostenfrei bedienen. Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar zur Veröffentlichung in unser "Pressebox". Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit!

>> Pressemitteilungen Übersicht
Pressemitteilungen EifelTriathlon:

>>> eifeltriathlon.de
02.04.2009 . Ein Verein zwei Veranstaltungen: Ormonter Volkslauf und EifelTriathlon

Jubiläum am Pfingstmontag: Zum 20. Mal veranstaltet der FC Ormont den Ormonter Volkslauf zu Gunsten der Lebenshilfe Prüm e.V. – Rund anderthalb Monate später steht am Kronenburger See der 3. “Roden-Brot“ EifelTriathlon auf dem Programm. Für beide Veranstaltungen wurde jetzt die Anmeldung geöffnet.

Die Organisation des Ormonter Volkslaufes ist inzwischen fast Routine bei Pascale und Axel Singhof. Neben dem Training der Nachwuchsathleten des FC Ormont Abt. Leichtathletik/Triathlon/Moderner Fünfkampf werden die Rahmenbedingungen für eine weitere liebenswert organisierte, familiäre Veranstaltung gesetzt. Die Sponsorengespräche sind abgeschlossen und die Ausschreibung wurde in Druck gegeben. Die Pokale wurden bestellt und die eine oder andere Überraschung wartet schon auf die diesjährigen Volkslaufteilnehmer/innen. Neu im Veranstaltungsprogramm der „Lauf der Integration“. „Wir wollen noch mehr dazu beitragen, dass die Handicapsportler in den Ormonter Volkslauf integriert werden“, so Wolfgang Fandel vom veranstaltenden FC Ormont. „Wir werden diesmal einen 1000 m Lauf starten, bei dem Leute wie du und ich – die Handicapsportler begleiten“. Hierbei geht es nur für die Behinderten Sportler um Platzierungen und Zeiten. Alle Anderen setzten ein Zeichen zur Integration. Der FC Ormont unterstützt dieses Engagement mit 1,20 € je Teilnehmer/in im „Lauf der Integration“. Sponsoren die diesen Betrag weiter aufstocken sind herzlich willkommen.

Sieben Wochen nach Pfingsten steht dann ein etwas außergewöhnliches Event auf dem Orgaplan des FC Ormont. Am Kronenburger See fällt am Samstag, 18. Juli 2009 der Startschuss zum einzigen Triathlon im Regierungsbezirk Trier. Mit einem eifeltypischen Kurs konnte man die Veranstaltung die sozusagen zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen stattfindet im deutschen Triathlonkalender etablieren. Mit der Zusage des Premierensiegers Daniel Mannweiler steht der erste Top-Athlet bereits auf der Starterliste des EifelTriathlon. Zum ersten Mal wird zeitgleich das Kronenburger Seefest veranstaltet. So kann der 3. „Roden-Brot“ EifelTriathlon mit einem interessanten Rahmenprogramm alle Teilnehmer/innen und Zuschauer/innen zu einem „Tag am See“ einladen.

Programm: Pfingstmontag, 01.06.2009 – 14.30 Uhr 1000 m Schüler/innen C + D Jahrgang 1998-2001, 15.00 Uhr 2000 m Schüler/innen A + B Jahrgang 1994-97, 15.30 Uhr Bambinilauf Jahrgang 2002 und jünger, 16.00 Uhr 4500 m Jugend- und Jedermannlauf sowie Walking, 17.00 Uhr 1000 m „Lauf der Integration“, 18.00 Uhr 10.000 m Hauptlauf Weitere Informationen: www.fc-ormont.de

Samstag, 18. Juli 2009 – 12.30 Uhr Schüler/innen C Jahrgang 2000-2001: 50m – 2800m – 400m 13.00 Uhr Schüler B 1998-1999: 100m – 5500m – 1000m, 13.45 Uhr Schüler A Jahrgang 1996-1997, Jugend B, Schnuppertriathlon 200m – 11000m – 2800m, 15.00 Uhr Jugend A Jahrgang 1992-1993, Volkstriathlon, Staffeltriathlon 500m – 21000m – 5600m Weitere Informationen: www.eifeltriathlon.de

Weitere Fragen richten Sie bitte an:
EifelTriathlon / FC Ormont 1960 e.V.
c/o Wolfgang Fandel
Brückenstraße 10
54634 Bitburg
06561.946294
webmaster[at]eifeltriathlon.de